26. Volleyballstadtmeisterschaften 2013

 

16 Mannschaften kämpften um den 26. Titel als Stadtmeister in Weikersheim wurden am vergangenen 

Samstag die 26. Volleyball-Stadtmeisterschaften ausgetragen. 

Nachdem 2012 nur zehn Mannschaften am Start waren, freuten sich die Volleyballer in diesem Jahr über 16 Mannschaften, die zu spannenden Spielen antraten. Der letztjährige Sieger „Pin Pan“ erreichte auch in diesem Jahr wieder das Endspiel. 

In einem knappen und spannenden Finale mussten sie sich jedoch der Mannschaft „6 mit 3 Frauen“ mit 2:1 Sätzen und 15:13 Punkten im letzten Satz geschlagen geben. Im Spiel um Platz drei setzte sich „Showtime“ durch.

Die Siegerehrung wurde vom stellvertretenden Bürgermeister Gerhard Schwarz gemeinsam mit der Vorsitzenden des TSV Weikersheim Rosi Spitzley und der Turnierleitung Oliver Kössel durchgeführt. 

Nach einem fairen Turnier ohne Verletzungen bedanken sich die Volleyballer des TSV Weikersheim bei allen Mitspielerinnen und Mitspielern sowie den Besuchern des Turniers.

 

Das Bild zeigt die Siegerehrung mit den 1.-3.-platzierten Mannschaften.

 

 

Eindrücke von den 26. Volleyballstadtmeisterschaften 2013